Jagd-Kontroll-Training


...und plötzlich stehst du alleine im Wald?


Dein Hund verschwindet gerne mal alleine im Wald, oder jagt sogar offensichtlich Hasen, Rehe und andere Tiere? Er ignoriert dein Rufen, wenn er andere Hunde, Jogger oder Radfahrer sieht und gerade mit etwas „wichtigerem“ beschäftigt ist?

In diesem Seminar trainieren wir den zuverlässigen Rückruf und erlernen wichtige Signale bei Fuß und auf Distanz. Der Hund lernt auf Kommando zu stoppen, wenn er Wild sieht und auf interessanten Fährten trotzdem noch auf dich zu achten. Du bekommst Einblicke ins Schleppleinentraining und erlernst Beschäftigungsmöglichkeiten für jagdlich ambitionierte Hunde. Das Jagen wird dem Hund nicht abgewöhnt oder vermiest. Er lernt vielmehr trotz der geruchlichen und visuellen Reize noch ansprechbar und abrufbar zu sein und du lernst den Spaziergang für deinen Hund jagdlich interressant zu gestalten.
Auch auf die Bedürfnisorientierung und Selbstwirksamkeit deines Hundes legen wir den Fokus.

Dieses Seminar ist nicht nur für jagende Hunde geeignet, sondern auch für Hunde deren Rückruf und Grundsignale verbessert werden sollen.

Wir sind während der gesamten Zeit im Wald unterwegs und laufen eine ca. 3 km lange Strecke mit unterschiedlichen Stationen.


Inklusivleistung:
3 x 3 Stunden Training in der Kleingruppe
Maximal 4 Mensch-Hund-Teams
Trainingsplan für das weitere Training 

Termine:
02.03. - 03.03.2024 
13.07. - 14.07.2024
Ort: Rheda-Wiedenbrück 
Samstag u. Sonntag: 9.30 - ca. 12.30 Uhr 
Preis: 115 €

Weitere Temine findest du hier: 
Klick
Ort: Rheda-Wiedenbrück, Teutoburger Wald, Texel


Du hast noch Fragen oder möchtest dich anmelden?
Mail: alexandrahansch@gmx.de   
Tel.: 0171- 7275426

Ich freue mich auf dich und deinen Hund.