Dummytraining

Dummytraining ist eine vielseitige Beschäftigungsmöglichkeit für Hund und Halter.
Ursprünglich aus der jagdlichen Arbeit kommend, hat Dummytraining längst auch in der Beschäftigung von Familienhunden eine hohe Beliebtheit erreicht. Das liegt wohl daran, dass mit dem Dummy so vielseitig und spaßbringend gearbeitet werden kann. Der Dummy kann weitaus mehr als „nur“ apportiert werden. Er kann in Gehorsamsübungen genauso eingebaut werden, wie in die Impulskontrolle. Auch für Such- Denk- und Koordinationsspiele eignet sich der Dummy hervorragend. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den vielseitigen Möglichkeiten des Dummytrainings, sodass die Übungen im Anschluss in den Alltag integriert werden können.

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen zum Dummytraining
- Positiver Aufbau des Dummys
- Aufnehmen und Zurückbringen des Dummys
- Korrekte Übergabe
- Dummysuche
- Dummyspiele für den Spaziergang
- Gehorsamsübungen mit Dummy
- Impulskontrollübungen mit Dummy


Inklusivleistung:

- 8 Unterrichtseinheiten
- Theoriematerial
- Telefonische Beratung auch nach dem Seminar


Teilnehmer: Maximal 6
Ort: Rheda- Wiedenbrück, Texel und Cuxhaven
Preis: 110 €

Ausrüstung Hund: Geschirr, Leine 2- 3m und Schleppleine (keine Flexileine), Dummy und/ oder kleines Spielzeug (kein Quietschie)